Archiv der Kategorie: Allgemein

Weihnachtseinkauf – mal STRESSFREI

Die Kräuterfrauen „Herberia“ laden ein zum „stressfreien Weihnacht-Einkauf“.

Lassen Sie sich überraschen – im Haus der Kräuter – bei:

  • Selbstgemachten
  • Eingemachten
  • Salzen
  • Zucker
  • Essig
  • Lebkuchen
  • Likören
  • Schnäpsen
  • Nagler Spezialitäten
  • Seifen
  • Getöpferten
  •  Gutscheinen für´s
    • Lädchen
    • Kurse und Seminare der Kräuterfrauen     

Eine große Auswahl aus dem Sortiment finden Sie im Seminar-Raum (1. Stock).

Besuchen Sie uns doch einfach – im Haus der Kräuter – an nachstehenden Adventstagen:

12./13. Dezember
jeweils 17 – 18 Uhr

15. Dezember
15 – 17 Uhr

17./18. Dezember
jeweils 17 – 18 Uhr

Weitere Termine nach Absprache: Tel.: 09236 1006

Wir freuen uns über Ihren Besuch …

Die Kräuterfrauen wünschen Ihnen eine besinnliche (und stressfreie) Adventszeit!

Ausbildung zum zertifiziertem Wildkräuterführer/in

Die Ausbildung startet am 27. April 2019, umfasst 14 Einheiten und endet im Oktober mit der Zertifikatsubergabe.

Die einzelnen Einheiten bestehen aus:

  • Heilpflanzenkunde im Jahresverlauf
  • Herstellung von Kräuterprodukten
  • Rechtliches und Vorschriften
  • Räuchern mit heimischen Kräutern
  • Ernte und Verarbeitung von Wildkräutern
  • Verwendung von Wildkräutern in der Küche
  • Botanik und Pflanzenbestimmung
  • Kräuter-Brauchtum
  • Anbau und Pflege von KräuternDie Teilnehmerzahl ist begrenzt.

    Anmeldeschluss ist der 01.März 2019
    Nähere Informationen bei Kerstin Kuffner 09236/1224

Winterzauber 2018

Lassen Sie sich auch dieses Jahr wieder im „Winter verzaubern“.
Wir laden Sie dazu herzlich ein.
Am  Sonntag,  2 .  D e z e m b e r,  beim „WINTERZAUBER 2018“ im und rund ums Haus der Kräuter – bei:

  • Nagler Spezialitäten
  • Feuerzangenbowle
  • „Eingemachten“
  • „Selbstgemachten“
  • Schmuck
  • Filzprodukten
  • Dekoartikeln… und vieles mehr

Franken trifft Pfalz – beim Kaffeekränzchen

„Kaffee-Kränzchen“ am 21. Oktober

im „Haus der Kräuter“.

Es gibt frisch gebackene Kirwa-Küchle und Kirwa-Kuchen.

Robert Besold und Kerstin Küffner werden wieder frische Küchla backen, ein typisches Hefe-Gebäck aus der Oberpfalz, das auch „Ausgezogene“ oder „Knieküchla“ genannt wird.

Außerdem gibt es verschiedene Blechkuchen, wie Grießschmier-, Mohn- oder Streuselkuchen. Auch Apfelwirbel mit Zucker-Zimt-Topping gibt es frisch aus dem heißen Butterschmalz. Bei einer Tasse Kaffee können Sie die frischen Gebäckspezialitäten probieren.

Nagel feiert Kräuterfest – ein herzliches DANKESCHÖN

Ein herzliches DANKESCHÖN …

  • den lieben Gott – für das super Wetter
  • den vielen Besuchern und Gästen aus nah und fern
  • den zahlreichen Ausstellern, Fieranten, Vereinen, …
  • und nicht zuletzt all den AKTIVEN HELFERN …

Nagel feiert Kräuterfest

Traumhaftes Sommerwetter und ein rundum tolles Angebot sorgen in Nagel für einen riesigen Besucheransturm. Musik, duftende Pflanzen und Kulinarik sind die Zutaten für ein Fest für alle Sinne.

Weiterlesen auf Frankenpost – Online

 

Kräuterfest 2018 – herzliche Einladung

Endlich ist es soweit – am 1. Juli 2018 findet von 11.00 Uhr bis 18.00 Uhr wieder unser Kräuterfest im Kräuterdorf Nagel am See statt.

Ein Fest für die Sinne soll das 4. Kräuterfest in Nagel für seine Besucher werden.

Am 1. Juli 2018 begrüßt der Natur- und Kräuterdorfverein Nagel e. V. seine Gäste wieder rund um den Nageler See.

Um 10 Uhr zelebriert Pater Joy einen Gottesdienst im Duft- und Schmetterlingsgarten am See. Anschließend wird das Kräuterfest mit dem traditionellen „Anböllern“ der Edelweißschützen Lochbühl um 11 Uhr eröffnet.

Zahlreiche Fieranten haben sich angemeldet, die ein reiches Angebot dabei haben: frische Kräuterpflanzen, Gewürze, Tee, Sirup, Essig, Senf, Chili-Aufstriche, Marmeladen, Seifen, Gartendeko, Bücher, Schmuck, Töpfereien, Filzunikate, Hüte, Taschen, Nisthilfen, Gartenmöbel, u. v. m.

Auch die Nageler Vereine kümmern sich wieder um das leibliche Wohl, das von Kaffee und Kuchen über Zoigl und Brezeln, Kräuter-Spezialitäten, Fischsemmeln bis Wein, Bier und Limo reicht. Die FC-Nagel-Freunde grillen Wildkräuterbratwürste und verschiedene Fleischvariationen mit Kräutern. Leckere Kräuterschmankerln bieten die Kräuterfrauen „Herberia“ an, die die Wildkräuter rund um Nagel zu Köstlichkeiten verarbeiten.

Für Kinder gibt es verschiedene Mitmachstationen: Fotowand, Filzen, Malstraße, Kettenkarusell, Riechtisch.

Bei einer Tombola können tolle Preise gewonnen werden, der Erlös fließt in die Pflege der Kräutergärten.

Das neu erschienene Büchlein unserer Kräuterfrau Erika Bauer mit Erklärungen von über 100 heimischen Wildkräutern gibt es druckfrisch am Stand der Kräuterfrauen zu erwerben.

Alpakas werden in einem Gehege zu Bestaunen sein, man kann kurze Kräuterstreifzüge mit fachkundigen Kräuterführerinnen unternehmen und auch einer Bootsfahrt steht nichts im Wege..

Rund um den See laden Bänke zum Verweilen und zum Genießen ein.

Die Familie Ponader ist mit ihren Instrumenten an verschiedenen Stellen anzutreffen – im Boot auf dem See, im Kräutergarten, beim FGV-Zelt oder mitten auf dem Festplatz ebenso wie ein Dudelsackspieler und zwei Drehorgelmusikanten.

Am Duft- und Schmetterlingsgarten gibt es eine neue „Bildwand“ zu bestaunen, die der einheimische Künstler Ludwig Schindler mit Blumen und Schmetterlingen bemalt hat. Hier können Sie sich und ihr Kinder in Blumen „verwandeln“ und die Foto´s via Twitter & Co an Freunde verschicken.

Im Haus der Kräuter finden die Gäste neben Büchern, Kaffee- und Kuchen-Ecke auch noch etwas Besonderes: Zwei Kuratoren vom Porzellanikon Selb, Frau Petra Werner und Herr Thomas Miltschus begutachten ihr Porzellan! Ob Erbstück, Flohmarktfund oder einfach nur das gute Geschirr von Oma: Sie erfahren Interessantes über Alter, Dekortechnik, Herkunft und vieles mehr.

Alle Kräutergärten in Nagel sind für die Besucher geöffnet: der „Bauerngarten“ in Reichenbach, der „Zeit- und Erlebnisgarten“ und der „Duft- und Schmetterlingsgarten“ am See. Anita Götz öffnet auch an diesem Sonntag die Gartenpforte zu ihren Rosengarten beim Haus der Kräuter.

Parkplätze sind am See ausreichend vorhanden (Neuwelt, An der Leithe)

Schauen Sie vorbei – wir laden Sie herzlich ein zum Kräuterfest in Nagel!

Auf Frankenpost-Online finden Sie eine große Anzahl von Eindrücken zum letzten Kräuterfest im Jahr 2016 !

Ausbuttern

Sie sind herzliche eingeladen – zum „Ausbuttern“.
Es erwartet Sie frisch gebackenes Brot
aus dem Steinbackofen des Kräuterhauses.
Dazu wird Süßrahmbutter „ausgebuttert“.

Genießen Sie all das
zu einem Glas frischer Buttermilch
in einer gemütlichen Runde.

Am Samstag, den 17. März 2018
von 18  bis 20 Uhr
im Haus der Kräuter in Nagel.